Rheinberg, natürlich niederrheinisch

Beteiligung der Öffentlichkeit an der Fortschreibung des Einzelhandelskonzepts der Stadt Rheinberg aus dem Jahr 2006

Pressemeldung vom 14.12.2018

Die Stadt Rheinberg lässt derzeit ihr bestehendes kommunales Einzelhandelskonzept aus dem Jahr 2006 fortschreiben. Die Überarbeitung ist insbesondere aufgrund der inzwischen veralteten Datenbasis, der Dynamik des Einzelhandels, verschiedener einzelhandels-spezifischer Ansiedlungsanfragen sowie veränderter rechtlicher Rahmenbedingungen dringend erforderlich.

 

Ein Einzelhandelskonzept dient dazu, festzulegen, nach welchen Gesichtspunkten Einzelhandel in einem Raum geplant oder angesiedelt werden soll. Als sog. städtebauliches Entwicklungskonzept ist ein abgestimmtes Einzelhandelskonzept notwendige Grundlage für die sachgerechte Steuerung des Einzelhandels und die Beurteilung von Einzelhandels-vorhaben.

 

Die Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes der Stadt Rheinberg umfasst neben der Aktualisierung der angebots- und nachfrageseitigen Datenbasis eine Neubewertung der daraus abgeleiteten Entwicklungsperspektiven.

 

Der Entwurf des aktualisierten Einzelhandelskonzepts der Stadt Rheinberg kann im Rahmen der Beteiligung der Öffentlichkeit in der Zeit von Montag, 17.12.2018 bis einschließlich Freitag, 18.01.2019 im Stadthaus Rheinberg, Kirchplatz 10, Fachbereich Stadtentwicklung, Bauordnung und Umwelt, Zimmer 247, sowie im Foyer der 2. Etage vor dem Sitzungssaal Zimmer 249 während der folgenden Dienstzeiten sowie nach vorheriger Terminabsprache unter der Tel.-Nr. 02843 – 171283 eingesehen werden:

 

montags – freitags                             von   8.30 - 12.00 Uhr,

montags – mittwochs                         von 13.00 - 16.00 Uhr und

donnerstags                                       von 13.00 - 17.00 Uhr

 

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Planunterlagen im Internet unter www.rheinberg.de/de/inhalt/wirtschaft-stadtentwicklung-bauen-und-wohnen abzurufen.

 

Es wird allgemein Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben. Während der Auslegungsfrist können zum Entwurf des aktualisierten Einzelhandelskonzepts schriftliche Stellungnahmen eingereicht werden.

Beteiligung der Öffentlichkeit

Kontakt

Frau Göbert

Telefon: 02843/171-283
E-Mail: kerstin.goebert@rheinberg.de


Stadt Rheinberg
Kirchplatz 10
47495 Rheinberg