Rheinberg, natürlich niederrheinisch

Bundesfreiwilligendienst bei der Stadt Rheinberg

Die Stadt Rheinberg bietet jedes Jahr in Abhängigkeit der Förderkontingente des Bundesamtes für Familien und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAfzA) verschiedene interessante Stellen für Bundesfreiwillige an. Informationen, Ansprechpartner und Termine finden Sie hier auf der Homepage.


Der BFD dauert maximal 1 Jahr und wird mit 175€ „Taschengeld“ pro Monat vergütet, welches laut des Einkommensteuergesetzes komplett steuerfrei ist. Außerdem werden die Beiträge für Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung vollständig von der Einsatzstelle übernommen.


Mit diesem einen Jahr, in dem Sie ganz praktisch Gutes tun und sich für das Allgemeinwohl engagieren, können Sie zum Beispiel die Wartezeit bis zum Ausbildungs- oder Studiumsbeginn überbrücken und viele neue Arbeitserfahrungen ganz ohne Druck sammeln. Für junge Menschen kann der BFD den Einstieg in das Berufsleben sehr erleichtern und aufgrund der vielen verschiedenen Einsatzmöglichkeiten eine gute Orientierung in der Berufswelt bieten.


Die Stadt Rheinberg bietet Ihnen folgende Einsatzmöglichkeiten:


-          Freiwillige Feuerwehr Rheinberg


Unterstützen Sie die Rheinberger Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen und helfen Sie bei der Pflege und Wartung der über 20 verschiedenen Fahrzeuge sowie der Gerätehäuser der insgesamt 6 verschiedenen Löschgruppen mit.

Die Stelle bei der Freiwilligen Feuerwehr Rheinberg könnte ab dem 15.11.2018 besetzt werden.

(Fragen an: Herrn Geßmann 02843/9014- 14)



-          Stadtbibliothek Rheinberg


Hier haben Sie mehr als 50.000 Medien auf 1.200 Regalmetern im Blick und helfen den Besuchern sich zu orientieren. Außerdem unterstützen Sie die Mitarbeiter/innen bei der Planung und Organisation von Veranstaltungen (z. B. für Kinder) sowie der Fertigung von Werbematerialien.

Die Stelle in der Stadtbibliothek kann im Jahr 2019 leider nicht angeboten werden.

(Fragen an: Frau Gratz-Stötzer 02843/5122)



-          Kulturbüro Rheinberg


Erhalten Sie einen Einblick in die vielfältigen Aufgaben des Kulturbüros mit Veranstaltungen in den Bereichen Theater, Konzerte, Kindertheater, Kabarett und Ausstellungen und unterstützen Sie die Mitarbeiter/innen bei der Organisation und Durchführung der Kulturveranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit und Werbung sowie der Gestaltung des regelmäßigen Newsletters.

Die Stelle im Kulturbüro könnte ab dem 01.09.2019 besetzt werden.

(Fragen an: Frau Schmitz 02843/171 271)



-          Jugendzentrum „Zuff“


Dir macht die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Spaß? Du möchtest vielleicht Erzieher/in oder Sozialpädagoge/Sozialpädagogin werden? Dann bist du bei uns genau richtig. Teamarbeit wird bei im Jugendzentrum bei allen Planungen und Durchführungen von Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche groß geschrieben. Du bist Ansprechpartner/in für alle Besucher/innen und betreust die Offene Tür im Jugendzentrum mit.
Lerne das professionelle Arbeiten in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit kennen. Wir freuen uns auf deine Anfrage.

Die Stelle im Jugendzentrum Zuff könnte ab dem 01.09.2019 besetzt werden.

(Fragen an: Frau Heimes 02843/171- 178)



-          Begegnungsstätte Reichelsiedlung


Beraten und helfen Sie Kindern, Jugendlichen oder Familien bei Angelegenheiten oder Lebenssituationen, die sie alleine nicht bewältigen können oder unterstützen Sie die Mitarbeiter bei der Planung verschiedener Treffen und Veranstaltungen.

Die Stelle in der Begegnungsstätte könnte ab dem 01.10.2098 besetzt werden. .

(Fragen an: Frau Heimes 02843/171- 356)



-          Flüchtlingshilfe (Fachbereich 51)


Unterstützen Sie den Sozialarbeiter der Stadt Rheinberg und versorgen Sie Menschen, denen es in Ihrem Heimatland nicht so gut ging, wie es uns hier in Deutschland geht, und die teilweise traumatische Dinge erleben mussten. So helfen Sie den Menschen bei dem Einzug in die Flüchtlingsunterkunft, helfen bei der Einschulung der Kinder und bei Arztbesuchen, Behördengängen, etc.

Die Stelle in der Flüchtlingshilfe könnte ab dem 01.10.2019 besetzt werden.

(Fragen an: Herrn Kubik 02843/171- 178)


Unterstützen Sie den Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Rheinberg bei der Integration von Asylbewerbern und geduldeten Ausländern in Arbeit, Qualifizierung und /oder Beschäftigung.

Dies tun Sie indem Sie gemeinnützige zusätzliche Arbeitsstellen und Praktikumsstellen gewinnen und Rücksprachen z.B. mit der Ausländerbehörde, für Asylsuchende tätigen. Ebenso ist Ihre Mitarbeit für ein nachhaltiges Konzept der „Integration von Asylbewerbern und geduldeten Ausländern in Arbeit, Qualifikation und /oder Beschäftigung“ gefragt.

Die Stelle in der Flüchtlingshilfe kann im Jahr 2018 leider nicht besetzt werden.

(Fragen an Herrn Tomberg 02843/171 342)


-          Bundesfreiwilligendienststelle an der Grundschule am Deich (Stadtteil Wallach)

 

Die Schule am Deich besuchen zur Zeit 222 Kinder, die von 14 Lehrkräften in 9 Klassen unterrichtet werden. Die Schule liegt idyllisch im Stadtteil Wallach. Die Aufgaben bestehen im Wesentlichen in der Unterstützung der Lehrer/Innen bei der pädagogischen Arbeit, sowie der Betreuung einzelner Schüler/Innen z.B. bei der Freiarbeit oder der Hausaufgabenbetreuung. Gerne können auch Vorschläge für eigene, kleine Projekte gemacht werden.

Die Stelle in der GGS "Schule am Deich"  könnte ab dem 01.10.2019 besetzt werden.

(Fragen an Frau Joost: 02802/2766)

 

-          Bundesfreiwilligendienststelle an der St. Peter Grundschule

 

Haben Sie Freude am Umgang mit Kindern, sind Sie geduldig und kommunikativ? Dann sind Sie hier genau richtig! Unterstützen Sie an der Städt. Kath. Grundschule St. Peter die Schülerinnen und Schüler mit wenig oder gar keinen deutschen Sprachkenntnissen beim Einleben in den schulischen Alltag, helfen Sie als Partner der schulischen Lehrer- und Betreuer-Teams den Kindern bei der Orientierung am Vormittag und beim Spielen nachmittags im Bereich des Offenen Ganztages.

Die Stelle in der Grundschule St. Peter könnte ab dem 01.10.2019 besetzt werden.

(Fragen an: Frau Krekeler, 02843/5224)

 

-          Bundesfreiwilligendienststelle an der Grundschule am Bienenhaus

 

Die Grundschule am Bienenhaus in Rheinberg-Millingen mit 147 Kindern in 7 Klassen, unterrichtet von 7 Lehrkräften, ist klein und überschaubar und noch dazu idyllisch gelegen. Zur Unterstützung der schulischen Arbeiten werden noch ein paar tatkräftige helfende Hände gesucht.

Du hast Freunde an der Arbeit mit Kindern, bist flexibel und teamfähig und besitzt ein großes Verantwortungsbewusstsein? Dann bist du hier genau richtig!

Die Stelle in der Grundschule am Bienenhaus könnte ab dem 01.10.2019 besetzt werden.

(Fragen an: Frau Brune, 02843/6869)

 

-          Drei Bundesfreiwilligendienststellen bei der Europaschule Rheinberg

 

Sekretariat

An der Europaschule ist kein Tag wie jeder andere. Sie erhalten einen Einblick in die vielfältigen Tätigkeiten einer Schulsekretärin und sehen eine Schule aus der anderen Perspektive gemäß dem Motto „vom Schüler zum Mitarbeiter“.

Die Stelle im Sekretariat könnte ab dem 01.10.2019 besetzt werden.

  

Sozialpädagogik

 Wenn Sie Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben, kommunikativ und kreativ sind, freuen wir uns auf Ihre Hilfe im gebundenen Ganztag der Europaschule.

Die Stelle in der Sozialpädagogik könnte ab dem 01.09.2018 besetzt werden.

 

Hausmeister

Sind Sie handwerklich geschickt? Dann sind Sie bei uns richtig. Sie unterstützen die Hausmeister bei den täglich anfallenden Arbeiten in allen handwerklichen Bereichen.

Die Stelle zur Unterstützung der Hausmeister könnte ab dem 01.09.2018 besetzt werden.

(Fragen an: das Sekretariat der Europaschule, 02843/970770)


-          Bundesfreiwilligendienststelle im Kindergarten Vierbaum

 

Haben Sie Spaß an der Arbeit mit Kindern von 3-6 Jahren? Dann unterstützen Sie die Erzieherinnen bei der täglichen Arbeit. Begleiten Sie die Kinder beim Waldtag und spielen mit ihnen im Haus und auf der Außenanlage. Ebenso gehört die Begleitung und Betreuung beim Frühstück, beim Mittagessen und bei der Körperpflege zu Ihren täglichen Aufgaben. Darüber hinaus wirken Sie bei Festen und Projekten der Einrichtung mit.
Die Stelle im Kindergarten Vierbaum kann im Jahr 2018/2019 nicht angeboten werden.

(Fragen an: Frau van Ingen, 02844/77732)

 

Natürlich wird jede/r Freiwillige von einer Fachkraft an seiner Einsatzstelle angelernt und betreut. Er/Sie erhält daneben kostenlose Seminare. Die Fahrtkosten dorthin werden ebenfalls übernommen. 


Ich weise darauf hin, dass die Vereinbarungen über den Bundesfreiwilligendienst an das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) weitergeleitet werden, da Vereinbarungspartner der Bund ist. Die endgültige Entscheidung über das Zustandekommen der Vereinbarung liegt beim Bundesamt.


Sollten die angegebenen Stellen Ihr Interesse geweckt haben, können Sie sich ab sofort bewerben. Ihre Bewerbung für eine BFD-Stelle sollte einen ausführlichen Lebenslauf enthalten und Ihre Motive für die Bewerbung widerspiegeln.


Über die Angabe von Vorerfahrungen, Hobbies, Schulbildung, körperliche Einschränkungen und Wünschen in Ihrem Bewerbungsschreiben bzw. Lebenslauf würden wir uns sehr freuen. Auch die gewünschte Dauer des BFD sollte im Bewerbungsschreiben angegeben werden.


Für Fragen zu offenen Stellen steht Ihnen, Herr Martin Ingenpahs, unter der Tel.-Nr. 02843/171133 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an


Stadt Rheinberg
Fachbereich Personal und Organisation
Kirchplatz 10
47495 Rheinberg


(Verzichten Sie bei der Bewerbung auf Bewerbungsmappen, Prospekthüllen und Plastikhefter.)

Kontakt

Herr Ingenpahs

Telefon: 02843/171-133
E-Mail: martin.ingenpahs@rheinberg.de


Stadt Rheinberg
Kirchplatz 10
47495 Rheinberg