Rheinberg, natürlich niederrheinisch

Kanal

Erneuerungs-/Sanierungskonzepte für das Kanalnetz in Bergsenkungsgebieten

Bergsenkungen verursachen durch ungleiche Bodenbewegungen Funktions- und/oder Substanzstörungen am städtischen Abwasserkanalsystem. Es unterliegen dort alle vorhandenen Bestandteile verstärkter Kontrolle, um bei Bedarf Instandhaltungsleistungen zu vollziehen. Die bisher bekannten Störungsbereiche sind in Konzepte eingeflossen, die den aktuellen Erneuerungs- und Sanierungsaufwand aufzeigen, der in den kommenden Jahren umzusetzen ist. Übersichten darüber geben die folgenden Lagepläne:

Rheinberg/Annaberg

Alpsray

Orsoyerberg/Vierbaum

Borth/Wallach

Entwässerungssatzung

Zu der am 10.10.2017 vom Rat der Stadt Rheinberg beschlossene Entwässerungssatzung erfahren sie hier nähere Informationen.

Gebührensatzung

Die aktuelle Gebührensatzung zur Entwässerung  finden Sie hier:

Kontrollschächte

Zur Kontrolle, Reinigung oder Reparatur der privaten Abwasserleitung ist vom Grundstückseigentümer eine geeignete Inspektionsöffnung (Kontrollschacht) auf seinem Grundstück außerhalb des Gebäudes einzubauen.

Rückstausicherung

Zum Schutz des privaten Eigentums vor Rückstau von Abwasser aus dem öffentlichen Kanal sind geeignete Rückstausicherungen einzubauen