Rheinberg, natürlich niederrheinisch

Wohnungsvermittlung

Die Wohnungsvermittlungsstelle vermittelt in der Regel öffentlich geförderte Mietwohnungen, für deren Bezug ein Wohnberechtigungsschein erforderlich ist. Gleichzeitig mit dem Antrag auf Eintragung in die Wohnungssuchendenliste ist also ein Wohnberechtigungsschein zu beantragen oder falls vorhanden, in Kopie beizulegen.

Sobald für Sie in Frage kommende Wohnungsangebote vorliegen, werden Sie schriftlich benachrichtigt und dem Vermieter als Bewerber zur Auswahl vorgeschlagen.

Bei verschiedenen Mietwohnungen hat die Stadt Rheinberg ein Belegungsrecht. In diesen Fällen erfolgt die Belegung der Wohnung ohne ein vorheriges Auswahlrecht des Vermieters. Sie können sich aber auch direkt mit Wohnungsunternehmen, die in Rheinberg Wohnungen anbieten, in Verbindung setzen.

Das sind zum Beispiel:

  • Wohnungsgenossenschaft Rheinberg e.G., Fossastrasse 5, 47495 Rheinberg, Telefon: 02843-959390
  • Grafschaft Moers, Wilhelmstraße 45, 47475 Kamp-Lintfort, Telefon: 02842 9150-24
  • LEG Wohnen Duisburg GmbH, Im Schlenk 137, 47055 Duisburg, Telefon: 0203 99773-0
  • H. Manstein/H. Knapp, Buchenstraße 6, 47495 Rheinberg, Telefon: 02843 9144940, Mobil 0177 7949809 .


Eine Liste mit den Namen weiterer Wohnungsvermieter kann bei Bedarf angefordert werden.

Wenn Sie eine städtische Wohnung mieten möchten, setzen Sie sich bitte mit dem Fachbereich Immoblienwirtschaft in Verbindung.

Kontakt

Frau Birkholz

Telefon: 02843 / 171-300
E-Mail: angela.birkholz@rheinberg.de


Stadt Rheinberg
Orsoyer Straße 18
47495 Rheinberg