zum Inhalt | zur Hauptnavigation | Hilfe

Willkomen auf der Homepage der Stadt Rheinberg


Suchabfrage:


Topnavigation:

Das Logo der Stadt Rheinberg

Brotkrümmelchenpfad:

Sie befinden sich hier: Startseite / Kultur und Tourismus / Kultur & Veranstaltungen / Veranstaltungen / 27. Niederrheinischer Radwandertag

Inhaltsbereich:

27. Niederrheinischer Radwandertag

Veranstalter:Stadt Rheinberg
Kirchplatz 10
47495 Rheinberg
Telefon-Nr.:02843/171 - 114
Veranstaltungsort:Start- und Zielort Marktplatz in Rheinberg
Kirchplatz 10
47495 Rheinberg
Datum:01.07.2018 -
Uhrzeit:10:00 - 17:00 Uhr
Beschreibung:

Der 27. Niederrheinische Radwandertag findet dieses Jahr am 01.07.2018 von 10.00 – 17.00 Uhr im Zeichen der Kulinarik statt. Er bietet insgesamt 82 verschiedene Radrouten unterschiedlichster Längen an und führt durch 64 Kommunen am Niederrhein und der Niederlande. Bürgermeister Frank Tatzel wird die kostenlose Veranstaltung auf dem Marktplatz in Rheinberg um 10.00 Uhr eröffnen. Die Radler haben hier die Wahl zwischen drei verschiedenen Routen: Die neue Route 33 (Familienroute) führt Sie auf insgesamt 19 km über Rheinberger Stadtgebiet. Ein Ziel dieser Strecke ist der Budberger Bahnhof Zimmer & Wein. Die Route 34 führt größtenteils am Rhein entlang durch weitere drei Kommunen. Diese Kommunen sind die benachbarten Städte Wesel, Voerde und Dinslaken. Mit einer Länge von 64 km ist diese Route die längste der drei Routen. Die Streckenführung der Route 37, mit einer Gesamtlänge von rund 42 km, führt von Rheinberg über Kamp-Lintfort nach Moers und von dort wieder zurück nach Rheinberg. Die Markierung der Routen auf Rheinberger Gebiet übernimmt der ADFC, Ortsgruppe Rheinberg, der auch eine Tour ab 10.00 Uhr begleitet. Die Radler erhalten am jeweiligen Startort ihre Startkarte mit dem Ortsstempel. Fährt man anschließend die weiteren Stationen an und lässt sich dort die Startkarte abstempeln, kann man an einer zentralen Tombola der Niederrhein Tourismus GmbH teilnehmen und tolle Preise gewinnen. Hierfür müssen bis 17.00 Uhr die Startkarten bei den Kommunen am Start- und Zielort abgegeben werden. Entlang der Radrouten laden gastronomische Betriebe zur Einkehr ein. Wer sich hier stärkt, erhält bei Vorlage der Startkarte eine Gratisleistung extra. Die teilnehmenden Gastronomen in Rheinberg sind das Hotel am Fischmarkt und das Restaurant „Zur Alten Apotheke“, welche an allen drei Routen angrenzen sowie der Budberger Bahnhof Zimmer & Wein, der an der neuen Familienroute liegt und gleichzeitig auch Stempelstelle ist.


Weitere Informationen:

Ansprechpartner