zum Inhalt | zur Hauptnavigation | Hilfe

Willkomen auf der Homepage der Stadt Rheinberg


Suchabfrage:


Topnavigation:

Das Logo der Stadt Rheinberg

Brotkrümmelchenpfad:

Sie befinden sich hier: Startseite / Kultur und Tourismus / Kultur & Veranstaltungen / Veranstaltungen / Mathias Tretter - "Pop"

Inhaltsbereich:

Mathias Tretter - "Pop"

Bild zeigt Mathias Tretter mit rot geschminkten Lippen und einer Zigarette im Mund
Veranstalter:Stadt Rheinberg
Kirchplatz 10
47495 Rheinberg
Telefon-Nr.:02843/171 -271 o. -270
Veranstaltungsort:Stadthalle Rheinberg
Kirchplatz 10
47495 Rheinberg
Telefon-Nr.:02843/171-0
Datum:05.12.2018 -
Uhrzeit:20:00 Uhr
Preis:VVK 21,-- € / AK 24,-- € (Einzelkarten sind ab 1.8.18 erhältlich)
Beschreibung:

“In the future, everyone will be world-famous for 15 minutes.” Andy Warhol meinte es tatsächlich ernst, als er jedem diesen Quatsch versprach. Aus den 15 Minuten sind ja längst 140 Zeichen geworden. Zwar wird auch damit niemand zwingend berühmt, aber mitunter zumindest US-Präsident.
Was mit Casting-Shows begann, erreicht in Donald Trump nun endlich seinen sturmfrisierten Höhepunkt: Das Zeitalter des Amateurs. Blogger sind die neuen Journalisten, Hipster die neuen Bierbrauer, AfDler die neuen CDUler. Sänger kriegen den Literatur-Nobelpreis, Kinder erziehen ihre Eltern, das Oval Office ist der neue Hobbykeller. Und außenrum und untendrunter die Welt, die schlingert, dass es selbst den Profis schlecht wird. Die Zehner Jahre: Dilettanz auf dem Vulkan.

Die Auskenner dagegen heißen „Lügenbresse“ und „verschisenes Estäplischment“ (sic – wenn Rechte schreiben, führt das nicht zu Rechtschreibung). Einst hat man seine Mängel kaschiert, heute versteckt man seine Fähigkeiten. Wer Adorno zitiert, gilt als großkotzige Elitesau. Aber wenn man sagt: „Adorno? Sie meinen den neuen Fünftürer von VW?“ – dann ist man im Gespräch.


Mathias Tretter, Gewinner des Deutschen Kabarettpreises 2017, begeisterte bereits mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble die Zuschauer in der Rheinberger Stadthalle – und ist lebendiger denn je und böse wie nie!


Weitere Informationen:

Ansprechpartner