zum Inhalt | zur Hauptnavigation | Hilfe

Willkomen auf der Homepage der Stadt Rheinberg


Suchabfrage:


Topnavigation:

Das Logo der Stadt Rheinberg

1. Navigationsebene (Hauptnavigation):



Brotkrümmelchenpfad:

Sie befinden sich hier: Startseite

Inhaltsbereich:

Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A

Objekt/Leistung:Lieferung eines Gabelstaplers (Treibgas)
Vergabe-Nr.:071/2017 - S-RHEINB-2017-0013
Umfang der Arbeiten:Lieferung eines Gabelstaplers (Treibgas)
Neugeräte oder Vorführgerät maximal 200 Betriebsstunden und 24 Monate alt
Tragkraft: mindestens 3500 kg, maximal 5000 kg
Antrieb: Vorgabe Treibgasmotor, LPG
Hubgerüst: Vorgabe Triplex
Hubhöhe: mindestens 4500 mm
- Gabelzinken mindestens 1200
- Seitenschieber mindestens ja
- Vollkabine
- usw.
Anforderung:bis zum 18.04.2017 Preis für die elektronische Vergabeunterlage: 12,23 € ELEKTRONISCHE FORM DER VERGABEUNTERLAGEN: Die Vergabeunterlagen können unter www.deutsches-ausschreibungsblatt.de unter Angabe der Vergabenummer angefordert werden. Abonnenten des Deutschen Ausschreibungsblattes stehen die Vergabeunterlagen ca. 50% günstiger zum Download zur Verfügung. Auskünfte dazu unter Tel. 02 11/88 27 38-2 96.
Entgelt:Preis für die Vergabeunterlage in Papierform: 12,23 €
PAPIERFORM DER VERGABEUNTERLAGEN: Bestellung per Post, Fax oder E-Mail unter Angabe der Vergabenummer an die SDV AG, Vergabeunterlagen, Tharandter Str. 23-35, 01159 Dresden, Tel.: (03 51) 42 03-14 77, Fax: -14 60, vergabeunterlagen@sdv.de. Überweisung an: SDV Vergabe GmbH, Commerzbank AG - IBAN: DE22 8504 0000 0800 8161 00 BIC: COBADEFFXXX. Die Auslieferung erfolgt erst nach Eingang eines Zahlungsbeleges. (BEACHTE: für Bewerber aus dem Ausland jeweils zzgl. Auslandsporto). Das Entgelt wird nicht erstattet.
Nachweise:Liste der vorzulegenden Unterlagen: auf Verlangen Nachweise Bescheinigung Steuersachen, gesetzliche Sozialversicherung, Berufsregister, Insolvenzverfahren, Zuverlässigkeit, Umsazt der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre, Erklärungen gem. TVgG-NRW: Anl 1 Verpfl.-Tariftreue, Anl 4 Verpfl-ILO, Anl 5 BVN-ILO) Nachweise und Bescheinigungen sind nur auf besonderes Verlangen der Vergabestelle vorzulegen.
Ende der Einreichungsfrist:19.04.2017, 9.00 Uhr / Stadthaus Zimmer 127 I. OG
Ende der Zuschlags- und Bindefrist:19.05.2017
Sicherheiten:siehe die Besonderen Vertragsbedingungen
Lieferfristen:siehe die Besonderen Vertragsbedingungen
Lose:Der Auftraggeber behält sich eine losweise Vergabe vor.
Nebenangebote:Nebenangebote sind zulässig.
Nachprüfungsstelle nach VOL/A:Kreis Wesel
Sonstiges:Wertungskriterien Gewichtung: Kaufpreis 77 %
Garantie 8 %
Hubkraft 15 %


- zurück zur Übersicht


Weitere Informationen: