Rheinberg, natürlich niederrheinisch

Die Stadt Rheinberg sucht Mitarbeitende für ein Projekt zur Rheinberger Geschichte

Pressemeldung vom 12.09.2019

Die Stadt Rheinberg startet Ende September ein neues Projekt im Bereich Stadtgeschichte und Heimatwissen. Im Zeitraum 2020/21 soll ein neues Nachschlagewerk zur Rheinberger Geschichte entstehen. Das Stadtarchiv sucht für dieses Projekt interessierte Rheinbergerinnen und Rheinberger aus allen Ortsteilen. Eingeladen sind alle, die sich schon mit einem Thema oder verschiedenen Themen zu Rheinberger Geschichte, Heimatkunde, Bauwerken und Traditionen befasst haben oder sich gut vorstellen können, das zu tun. Das Buch soll ein übersichtliches und einfach strukturiertes Nachschlagewerk werden. Deshalb wurde der vorläufige Arbeitstitel "Rheinberg von A bis Z" gewählt.

 

Ein erstes Treffen soll am Donnerstag, dem 26. September 2019, um 18.00 Uhr im Veranstaltungssaal der Alten Kellnerei in Rheinberg, Innenwall104, stattfinden.

 

Dort wird das Projekt mit Inhalten vorgestellt und die weitere Planung besprochen werden.

Die Infoveranstaltung soll zunächst unverbindlich und zwanglos sein. Für Fragen und Anregungen steht Sabine Sweetsir vom Stadtarchiv Rheinberg zur Verfügung (Tel. +49 2843 16349 oder +49 2843 171-349). Wenn Sie interessiert sind oder jemanden kennen, melden Sie sich einfach oder kommen Sie direkt am 26.9. um 18.00 Uhr in die Kellnerei.

 

Kontakt

Frau Sweetsir

Telefon: 02843/16349
E-Mail: sabine.sweetsir@rheinberg.de


Stadt Rheinberg
Innenwall 104
47495 Rheinberg