Rheinberg, natürlich niederrheinisch

Erster „OHNE-PLASTIK-STAMMTISCH“ des Frauennetzwerks Rheinberg

Pressemeldung vom 28.08.2019

Aus dem ersten Treffen des Frauennetzwerks unter der Federführung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Rheinberg ist die Idee entstanden, einen „Ohne- Plastik-Stammtisch" ins Leben zu rufen.

Die Gleichstellungsbeauftragte, Karin Becker, lädt ein, sich am Donnerstag, den 05.September 2019 ab 17.00 Uhr bei „Frau Ella", Kuhstraße 6 in Rheinberg-Orsoy zu treffen.

Die Thematik über das Übermaß an Plastikmüll und die damit verbundene Bedrohung für unsere Natur und Umwelt - und letztlich auch für uns Menschen ist mittlerweile in aller Munde.

Wir wollen uns zum Stammtisch treffen, um uns über Möglichkeiten auszutauschen, unseren eigenen Alltag „plastikarm" zu gestalten und suchen Tipps und Anregungen für Haushalt, Arbeitsplatz und sonstige Bereiche des persönlichen Alltags.

Wie es bei einem Stammtisch üblich ist, soll es eine in diesem Fall lockere Frauenrunde ohne Tagesordnung sein. Wer Tipps hat oder auch alternative Produkte zum Beispiel in seinem Haushalt verwendet, kann diese gerne vorstellen.

Insgesamt wird es eine spannende Reise auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit im persönlichen Umfeld...

Ob wir uns regelmäßig treffen und in welchem Rhythmus werden wir bei diesem ersten Treffen festlegen.

Machen Sie mit und melden Sie sich an bei der Gleichstellungsbeauftragten Karin Becker unter Karin.Becker@rheinberg.de oder unter der Telefonnummer 02843/171-429.

Kontakt

Frau Becker

Telefon: 02843/171-429
E-Mail: karin.becker@rheinberg.de


Stadt Rheinberg
Goldstraße 14
47495 Rheinberg