Rheinberg, natürlich niederrheinisch

Filmabend am Montag, den 04.November 2019 ab 19 Uhr

Pressemeldung vom 22.10.2019

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Rheinberg und das „Haus der Generationen" laden ein in den Räumlichkeiten Grote Gert 50 in Rheinberg zu einem Filmabend am Montag, den 04.November 2019 ab 19 Uhr.


Wir sehen uns einen Film von Werner Boote aus dem Jahr 2015 zum Thema „Plastik und die Folgen der Herstellung, des Gebrauchs und der Entsorgung" an, der bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt hat. Der Eintritt ist frei! Frauen und Männer sind herzlich willkommen.

 

Zum Thema „Vermeidung von Plastikmüll" hat sich aus dem Rheinberger Frauennetzwerk ein „Ohne Plastik Stammtisch" für Frauen aus der Region gebildet, der sich am Donnerstag,07.November 2019 ab 17 Uhr dieses Mal in der Stadtbücherei Rheinberg, Lützenhofstraße 9 in Rheinberg trifft. Die Mitarbeiterinnen der Bücherei haben einiges an Material zum Thema zusammengestellt und bieten die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Medien zum Thema Plastikmüll- (Vermeidung) einen Überblick zu verschaffen. Zur besseren Planbarkeit dieser Veranstaltung wird um Anmeldung gebeten bei der Gleichstellungsbeauftragten Karin.Becker@rheinberg.de oder unter der Telefonnummer 028437171-429.