Rheinberg, natürlich niederrheinisch

Stadthaus Rheinberg ist eingeschränkt geöffnet

Pressemeldung vom 30.04.2020

Das aufgrund der Corona-Pandemie in den letzten Wochen geschlossene Stadthaus, wird ab dem 04.05.2020 mit Einschränkungen wieder geöffnet. Zum Schutz aller Beteiligten, sind Ordnungs- und Hygienemaßnahmen zu beachten. Diese sind:

 

  • Das Betreten des Stadthauses ist nur möglich, wenn im Vorfeld mit dem entsprechenden Sachbearbeiter für das Anliegen ein Termin vereinbart worden ist. Alle Ansprechpartner finden Sie sind unter dem Link

    https://www.rheinberg.de/de/inhalt/mitarbeiterverzeichnis/


    Zum Dienstleistungsverzeichnis gelangen Sie über folgenden Link

    https://www.rheinberg.de/de/inhalt/was-erledige-ich-wo/


    Die Zentrale der Verwaltung ist unter der Rufnummer 02843 171-0 zu erreichen.

  • Beim Betreten des Stadthauses werden die Besucher in der Schleuse am Haupteingang aus Richtung Kirchplatz von einem Mitarbeiter empfangen und registriert, um eventuelle Infektionsketten nachverfolgen zu können. Die Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck erhoben und nach 3 Wochen gelöscht.

  • Im Stadthaus gilt eine Maskenpflicht. Der Einlass kann nur mit einer eigenen Mund-Nase-Bedeckung gewährt werden.

  • Die Sachbearbeiter, mit denen ein Termin vereinbart wurde, holen ihre Gäste im Foyer des Stadthauses ab und geleiten sie nach dem Termin auch wieder hinaus. Ein entsprechender Wartebereich ist eingerichtet.


Wir weisen freundlichst darauf hin, dass eine Vielzahl von Anliegen Online beantragt oder erledigt werden können. Bitte machen Sie von diesen Möglichkeiten Gebrauch. Im folgenden gelangen Sie zu den am häufigsten Online nachgefragten Dienstleistungen.

Schriftzug