Rheinberg, natürlich niederrheinisch

Gartenabfall

 

Ihre losen Garten-/Grünabfälle sammeln Sie bitte in den kostenpflichtigen Papiersäcken (0,75 €/Stück), Baum- und Strauchschnitt ist gebündelt bereitzustellen (am besten mit Jutekordel, bitte kein Klebeband/Panzerband verwenden). Baum- und Strauchschnitt wird bis zu einem Stammdurchmesser von 12 cm mitgenommen. Die Äste bitte auf eine max. Länge von 1,50 m  kürzen. Der Durchmesser von Wurzeln darf 12 cm nicht überschreiten.

 

Größere Wurzeln bringen Sie bitte zum AEZ Asdonkshof. Der gefüllte Grünschnitt-Papiersack darf ein Gewicht von 20 kg nicht überschreiten, da dieser sonst reißt.

 

Rasenschnitt können Sie auch über die Biotonne entsorgen. Achten Sie hier bitte darauf, dass dieser bereits angetrocknet ist, damit er sich aus der Tonne bei der Leerung löst.

 

Verkaufsstellen von Papiersäcken:

 

Hußmann GmbHRheinstraße 17
Blumen MaasKuhdyk 35
Budberger BlümchenRheinkamper Straße 13
Rollrasen FonkDouffsteg 10a
Edeka KusenbergBahnhofstraße 61
Gartencenter PassenMoerser Straße 26
Edeka Borth LuftBorther Straße 205
Happy Shop JoostenWallacher Straße 9
Zentrale StadthausKirchplatz 10
Rheinberger LädchenRömerstraße 48

 

Anmeldung:

Die Abfuhr erfolgt nach Anmeldung über die Homepage der Stadt Rheinberg unter www.rheinberg.de – Wichtige Themen schnell gefunden – Online-Services der Stadt Rheinberg- Grünschnittanmeldung, mit der grünen Grünschnitt-Anmeldekarte,  per email an abfallberatung@rheinberg.de oder telefonisch unter der Rufnummer 02843/171-149.

 

Es wird Ihnen der nächste freie Abfuhrtermin angeboten!

Die Grünschnittabfuhrmenge ist auf 3 cbm begrenzt. Sollten Sie mehr als die erlaubte Menge zur Abholung rausstellen, wird alles stehen gelassen. Melden Sie bitte in dem Fall auch für den darauffolgenden Termin erneut Grünschnitt an.

 

Die Grünschnittsäcke/Bündel sind am Abfuhrtag bis spätestens 06.00 Uhr herauszustellen auf das öffentliche Grundstück und werden im Laufe des Tages abgefahren. Sollten die Säcke/Bündel zu spät herausgestellt werden oder auf Ihrem privaten Grundstück liegen (z. B. Einfahrt, Vorgarten) werden diese nicht nachträglich abgeholt.

 

Aufgrund der zahlreichen Anmeldungen und dem Umstand, dass die Sperrmülltouren schnell ausgebucht sind, wäre die Abfallberatung Ihnen dankbar, wenn sie Ihren nicht mehr benötigten Grünschnitttermin absagen würden (tel. unter der Rufnummer 02843-171-149 oder per Email an abfallberatung@rheinberg.de).

         

Spartipp:

Nutzen Sie, wenn möglich, nicht die Rest- oder Biomülltonne für den Grünschnitt. Die Entsorgung einer Tonne Restmüll kostet 94,10 €, die Entsorgung einer Tonne Biomüll 97,00 €.

Für die Entsorgung des Grünschnittes zahlen wir lediglich 65,00 € beim AEZ.

Kontakt

Firma DLB

Telefon: 02843/171-149
E-Mail: abfallberatung@rheinberg.de


Stadt Rheinberg
Bahnhofstraße 160
47495 Rheinberg