Rheinberg, natürlich niederrheinisch

Gartenabfall

Ihre losen Grünabfälle sammeln Sie bitte in den kostenpflichtigen Papiersäcken (0,75 €/Stück), Baum- und Strauchschnitt ist gebündelt bereitzustellen. Baum- und Strauchschnitt wird bis zu einem Stammdurchmesser von 12 cm mitgenommen. Die Äste bitte auf eine Länge von 1,50 m kürzen. Der Durchmesser von Wurzeln darf 12 cm nicht überschreiten.

Größere Wurzeln bringen Sie bitte zum AEZ Asdonkshof. Der gefüllte Grünschnitt-Papiersack sollte ein Gewicht von 20 kg nicht überschreiten.

Rasenschnitt können Sie auch über die Biotonne entsorgt werden.

Verkaufsstellen von Papiersäcken:

  • Stadthaus, Infozentrale
  • Sparkassen-Zweigstelle Borth
  • Sparkassen-Zweigstelle Millingen
  • Sparkassen-Zweigstelle Budberg
  • Sparkassen-Zweigstelle Orsoy

Ihren Grünschnitt melden Sie bitte online über www.rheinberg.de (Sperrmüll/Grünschnitt/E-Schrottanmeldung online), per email an abfallberatung@rheinberg.de oder telefonisch unter 02843-171-125 bzw. -149.


Abfuhr:
Die Abfuhr erfolgt ab 06.00 Uhr. Bitte stellen Sie Ihre Abfälle rechtzeitig bereit. Eine nachträgliche Abholung erfolgt nicht.

 

Die Termine entnehmen Sie bitte dem aktuellen Abfallkalender!

 

Spartipp:
Nutzen Sie, wenn möglich, nicht die Rest- oder Biomülltonne für den Grünschnitt. Die Entsorgung einer Tonne Restmüll kostet 207 €, die Entsorgung einer Tonne Biomüll 97,00 €.
Für die Entsorgung des Grünschnittes zahlen Sie/wir lediglich 45,00 €.

 

Nutzen Sie dieses Sparpotential!

Kontakt

Frau Weidner

Telefon: 02843/171-125
E-Mail: vivian.weidner@rheinberg.de


Stadt Rheinberg
Bahnhofstraße 160
47495 Rheinberg