Rheinberg, natürlich niederrheinisch

Gleichstellung Mann und Frau

„…Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.“ Artikel 3, Abs. 2 Grundgesetz

Trotz rechtlicher Gleichstellung sieht die gesellschaftliche Wirklichkeit von Frauen und Männern heute noch ganz anders aus. In vielen Bereichen sind Frauen nicht gleichberechtigt. Die unterschiedlichen Lebenswelten von Frauen und Männern finden in Vorhaben und Maßnahmen noch immer wenig Berücksichtigung.

Gleichstellungsbeauftragte engagieren sich:

  • Für faire Chancen für Frauen und Männer
  • Für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Für mehr Frauen in Politik und Führungsebenen
  • Für den Abbau von stereotypen Geschlechterrollen in der Gesellschaft
  • Für den Abbau von Benachteiligungen am Arbeitsmarkt
  • Für eine frauenfreundliche Stadtplanung und Infrastruktur und
  • Gegen Gewalt an Frauen, Männern und Kindern

Kontakt

Frau Becker

Telefon: 02843/171-429
E-Mail: karin.becker@rheinberg.de


Stadt Rheinberg
Goldstraße
47495 Rheinberg