Rheinberg, natürlich niederrheinisch

Insekten und Ihre Wirtspflanzen - Wie Pflanze ich Insekten?

Veranstalter:
"Rheinberg summt!"
Kirchplatz 10
47495 Rheinberg
Telefon-Nr.:
02843/171460
E-Mail:
antje.morsch@rheinberg.de
Veranstaltungsort:
Haus der Generationen
Grote Gert 50
47495 Rheinberg
Homepage:
www.rheinberg-summt.de
Datum:
22.04.2020 -
Uhrzeit:
19:00 - 21:00 Uhr
Preis:
Der Eintritt ist frei

Veranstaltung zur Landesgartenschau 2020

Tiere pflanzen! Wie soll das denn gehen? Es geht, denn mit zahlreichen einheimischen Wildpflanzen kann man ganz gezielt die dazu „passenden“ Insekten anlocken. Seit Hunderttausenden von Jahren haben sich Pflanzen und Insekten gemeinsam entwickelt und es entstanden dadurch enge Beziehungen oder sogar Abhängigkeiten zwischen ihnen. In einer Win-win-Situation tauschen Insekt und Pflanze Dienstleistung gegen Verpflegung - Bestäubung gegen Nektar und Pollen. Manche Pflanzen können nur von bestimmten Insekten bestäubt werden und viele Insekten sind für die Versorgung ihrer Brut abhängig von ganz bestimmten heimischen Wildpflanzen. So haben sich Tiere und Pflanzen über lange Zeiträume spezialisiert und nur die Vielfalt in der Pflanzenwelt wird allen „Rüssellängen“ gerecht. Je vielfältiger die einheimische Pflanzenwelt, desto größer die Artenanzahl der bestäubenden Insekten. Frau Renate Freundt , Trägerin des Rheinlandtalers des LVR für Verdienste im Bereich Naturschutz und Naturkunde, berichtet von ihren spannenden Beobachtungen auf ihrer Wildblumenwiese im Biotop Freundt. Viele wunderschöne Makroaufnahmen lassen uns Zuhörer die Faszination und Schönheit dieser bedrohten Welt erleben. Und wer selbst etwas tun möchte, bekommt hier garantiert viele Anregungen.

Bild zeigt das Plakat zur Veranstaltung am 22.04.2020