Rheinberg, natürlich niederrheinisch

Die Stadt Rheinberg sucht eine/n Bibliothekar/in (m/w/d) in Teilzeit

Kategorie:
Stellenanzeigen

Die Stadt Rheinberg (ca. 31.000 Einwohner/innen) sucht zum 01.12.2019

 

für die Stadtbibliothek Rheinberg

 

eine/n Bibliothekar/in (m/w/d)

in Teilzeit

(25 Wochenstunden)

 

Der/die zukünftige Stelleninhaber/in wird mit Aufgaben aus dem gesamten Spektrum der Bibliothek betraut. Dies sind insbesondere:

  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen im Bereich der Kinder- und Jugendbibliothek, einschließlich Führungen
  • Mitarbeit bei der Entwicklung neuer Konzepte und Projekte im Bereich Leseförderung, Medienkompetenzvermittlung, Gaming etc.
  • Lektorat, Bestandspflege und Katalogisierung der Kinder- und Jugendmedien, einschließlich der Onleihe
  • Auskunfts- und Beratungsdienst
  • Vertretung der Bibliotheksleitung
  • Zusammenarbeit mit Schulen, Kindertagesstätten und anderen lokalen Partnern

Von dem/der Bewerber/in wird erwartet:

  • Abgeschlossenes Studium zum/zur Diplom-Bibliothekar/in an öffentlichen Bibliotheken oder Bachelor im Bibliotheks- und Informationsmanagement bzw. Medienpädagogik
  • Kompetenz im Umgang mit digitaler Informationstechnologie, Social Media und neuen Medien
  • Soziale Kompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit, serviceorientierte Grundeinstellung, Freude an Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Bereitschaft, die Arbeitszeiten den Öffnungszeiten anzupassen, regelmäßig Dienstzeiten nachmittags, in den frühen Abendstunden und samstags

Bewerbungen Schwerbehinderter bzw. Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind willkommen.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9b TVöD.

Nähere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie während der Dienstzeiten bei der Leiterin des Stadtbibliothek, Frau Gratz-Stötzer,  unter der Tel-Nr. 02843/5122.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen unter Beifügung aktueller Arbeitszeugnisse werden bis zum 06.07.2019 schriftlich erbeten an den

 

Bürgermeister der Stadt Rheinberg,

Fachbereich Personal und Organisation,

Postfach 10 14 63,

47493 Rheinberg

 

oder

E-Mail: jannina.frank@rheinberg.de

 

Es wird darauf hingewiesen, dass Bewerbungsunterlagen, die per Post eingehen, aus Kostengründen leider nicht zurückgesandt werden können. Es besteht die Möglichkeit, die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens bei der Stadt Rheinberg, Kirchplatz 10, 47495 Rheinberg in Zimmer 140 innerhalb von 4 Wochen abzuholen.

Kontakt

Frau Gratz-Stötzer

Telefon: 02843/5122
E-Mail: gabriele.gratz-stoetzer@rheinberg.de


Stadt Rheinberg
Lützenhofstrasse 9
47495 Rheinberg