Rheinberg, natürlich niederrheinisch

Straßenbegeher/in (m/w/d) für den Fachbereich Tiefbau

Kategorie:
Stellenanzeigen

Die Stadt Rheinberg (ca. 31.000 Einwohner/innen) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Straßenbegeher/in (m/w/d)

für den Fachbereich Tiefbau

(In Teilzeit im Umfang von 23,00 Wochenstunden)

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

 

Verkehrsflächenkontrollen

  • Aufstellen und Fortschreiben eines Organisations-Stufenplanes für Kontrollgänge/-fahrten
  • Kontroll-Begehungen/-Fahrten der städtischen Verkehrsflächen
  • Überprüfung der Standfestigkeit von Verkehrsschildern
  • EDV-gestützte Aufnahme von Schäden vor Ort
  • Erstellen von Kontrollnachweisen durch EDV
  • Beauftragung und Ausführungskontrolle von kleineren Schadensbehebungen
  • Weitergabe von Meldungen größerer Schäden an die zuständigen Stellen

Kontrolle von Sondernutzungen

  • Aufnahme aller Sondernutzungen bei Dienstgängen/-fahrten
  • Überprüfung der erteilten Erlaubnisse
  • Rückbau-/Demontagekontrollen
  • Überprüfung von Altkleidercontainerstandorten

Von dem/der Bewerber/in wird erwartet:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem straßenbautechnischen Beruf oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Grundlegende Kenntnisse in den MS-Office Anwendungen
  • Grundkenntnisse in der Software Lotus-Notes sind wünschenswert
  • Besitz der Führerscheinklasse B (Pkw)

Die Stadt Rheinberg bietet:

  • eine unbefristete Beschäftigung
  • eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 05 gemäß des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) mit attraktiver betrieblicher Altersvorsorge sowie jährlicher Sonderzahlung
  • Unterstützung in der persönlichen Weiterentwicklung durch umfangreiche Fortbildungsangebote.

Im Übrigen muss die/der zukünftige Stelleninhaber/in für die Arbeit an einem Bildschirmarbeitsplatz geeignet sein.

Bewerbungen Schwerbehinderter bzw. Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind willkommen.

Nähere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie während der Dienstzeiten bei dem zuständigen Fachbereichsleiter, Herrn Braun, unter der Telefonnummer 02843/171-412.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen unter Beifügung aktueller Arbeitszeugnisse und eine Kopie Ihrer gültigen Fahrerlaubnis werden bis zum 03.06.2019 schriftlich erbeten an den

 

Bürgermeister der Stadt Rheinberg,

Fachbereich Personal und Organisation,

Postfach 10 14 63,

47493 Rheinberg

oder

E-Mail:           jannina.frank@rheinberg.de

Ich weise darauf hin, dass Bewerbungsunterlagen, die per Post eingehen, aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden können. Es besteht die Möglichkeit, die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens bei der Stadt Rheinberg, Kirchplatz 10, 47495 in Zimmer 140 innerhalb von 4 Wochen abzuholen. Unterlagen, die nicht innerhalb der vorgenannten Frist abgeholt werden, werden aus datenschutzrechtlichen Gründen vernichtet.

Kontakt

Herr Braun

Telefon: 02843/171-412
E-Mail: robert.braun@rheinberg.de


Stadt Rheinberg
Kirchplatz 10
47495 Rheinberg