Rheinberg, natürlich niederrheinisch

Kinder- und Jugendbüro

Kinder- und Jugendbüro der Stadt Rheinberg

 

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Rheinberg ist Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche und bietet Informationen für Eltern. Es koordiniert und fördert Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit und gestaltet das Rheinberger Ferienprogramm.

 

So arbeiten wir:

 

Wir setzen uns für ein kinder-, jugend- und familienfreundliches Leben in Rheinberg ein.

 

Offenheit und Neugier für die Interessen und Belange von Kindern, Jugendlichen und Familien sowie für unterschiedliche Lebensverhältnisse ist die Grundlage unserer Arbeit.

 

Wir reagieren darauf, indem wir innovative Ideen aufgreifen und auf Altbewährtes zurückgreifen. Dabei arbeiten wir mit Schulen, Vereinen und Initiativen aus Rheinberg und verschiedensten Fachleuten auch überregional zusammen.

 

Wir gehen davon aus, dass Entwicklung zu einer gesunden und sozialen Persönlichkeit vor allem auf positiven Erfahrungen, Selbstwirksamkeit und verlässlichen Beziehungen beruht. Ziel unserer Arbeit ist, Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichen Lebenshintergründen genau einen solchen Erfahrungsraum zu bieten. Deswegen ist das Spektrum unserer pädagogischen Angebote breit: Von offenen und einmaligen Veranstaltungen über Projekte in einem begrenzten Zeitraum bis hin zu regelmäßigen und längerfristigen Angeboten zu unterschiedlichen Themen. Stets liegen uns eine dem Alter angemessene und größtmögliche Projektbeteiligung und eine wertschätzende Begleitung aller Beteiligten am Herzen

 

Wir verstehen uns als Servicestelle für Anregungen und Beschwerden aller den Themenschwerpunkt Kinder und Jugendliche betreffenden Fragen und sind somit Anlaufpunkt für Kinder, Jugendliche und auch Eltern.

 

Für folgende Themen sind wir der richtige Ansprechpartner:

  • Anregungen und Sorgen von Eltern, Kindern und Jugendlichen
  • Kinder- und Jugendarbeit des Städtischen Jugendzentrum Zuff!07, Puzzle und Begegnungsstätte Reichelsiedlung
  • Schulsozialarbeit an verschiedenen Grundschulen
  • Stadtteilarbeit
  • Ferienalarm
  • Ferienkompass
  • Partizipation von Kindern und Jugendlichen
  • Spielplätze
  • Verleih Spielmobil und Hüpfburg
  • Erzieherischer Jugendschutz, Jugendarbeitsschutz
  • Notinsel – „Wo wir sind, bist Du sicher“
  • Kooperation mit anderen Trägern der Jugendarbeit
  • Zuschüsse: Ferienfahrten, Projekte

Ansprechpartner:

 

Kinder- und Jugendbüro

Orsoyer Straße 18, Zimmer 102
47495 Rheinberg

Fax: 02843/175-4094

Babette Heimes – Leitung

Babette.heimes@rheinberg.de

Tel.: 02843/171-356

Barbara Sandt - Verwaltungskraft

Barbara.sandt@rheinberg.de

Tel.: 02843/171-347

 

Aufgaben insbesondere:

Vermietung Spielmobil

Ferienkompass

Zuschüsse zu Kinder- und Jugendfreizeiten

Freizeitenförderung

 

Zum Kinder- und Jugendbüro gehören folgende Einrichtungen:

  • Jugendzentrum Zuff !07, Xantener Straße 99, 47495 Rheinberg
  • Kinder- und Jugendraum Puzzle, Kuhstraße 1-7, 47495 Rheinberg
  • Begegnungsstätte Reichelsiedlung, Eschenstr. 28, 47495 Rheinberg

Jugendzentrum Zuff!07

 

Leitung: Sebastian Sturm: sebastian.sturm@zuff07.de

Päd. Mitarbeiter: Frank Haffmanns: frank.haffmanns@zuff07.de

Sekretariat: Beate Pastowski: beate.pastowski@zuff07.de

 

Kinder- und Jugendraum Puzzle

Puzzle.orsoy@outlock.de

Tel.: 02844-900676

Leitung: Maren Merker

Päd. Mitarbeiter: Christian Gradys

 

Begegnungsstätte Reichelsiedlung

Begegnungsstaette.rheinberg@gmx.de

Tel.: 02843-80842

Koordinatorin: Birgit Hoffjan

Kontakt

Frau Heimes

Telefon: 02843/171-356
E-Mail: babette.heimes@rheinberg.de

Frau Sandt

Telefon: 02843/171-347
E-Mail: barbara.sandt@rheinberg.de


Stadt Rheinberg
Orsoyer Straße 18
47495 Rheinberg