Rheinberg, natürlich niederrheinisch

Behindertenbeirat

In der Stadt Rheinberg gibt es seit dem Jahr 2021 gem. § 27a Gemeindeordnung einen ehrenamtlich arbeitenden Behindertenbeirat. Die ehrenamtliche Tätigkeit ist in § 6 der Hauptsatzung festgelegt.

 

Die Kontakt- und Beratungsstelle der Stadt Rheinberg für Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige bietet eine persönliche Beratung an. Der Behindertenbeirat berät in allen Belangen einer Behinderung. Dazu gehören insbesondere:

  • Beratung über Unterstützungsmöglichkeiten
  • Hilfe bei der Beantragung von Leistungen oder Hilfsmitteln sowie bei der Feststellung eines Grades der Behinderung
  • Beratung zu Anliegen rund um den Arbeitsplatz für behinderte Menschen

Hierzu arbeitet der Beirat auch mit anderen Beratungsstellen zusammen und leitet Anfragen ggf. entsprechend weiter.

 

Die Beratungen können telefonisch oder – nach vorheriger Terminvereinbarung – persönlich stattfinden. Regelmäßig wird ab April 2022 an jedem dritten Donnerstag im Monat in der Zeit von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Stadthaus, Raum 136, eine Sprechstunde stattfinden.

 

Der Behindertenbeirat wird auch einbezogen bei Baumaßnahmen im öffentlichen Bereich, also insbesondere bei Bauprojekten öffentlicher Verkehrsflächen, aber auch bei Baugenehmigungsverfahren für Gebäude mit öffentlicher Nutzung.

 

Anliegen wie etwa die Einrichtung von Parkplätzen, Barrieren im öffentlichen Verkehrsraum, oder auch Einschränkungen in öffentlichen Gebäuden werden auch in der verwaltungsinternen Arbeitsgruppe „barrierefreies Rheinberg“ erörtert. Hier sind Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Fachbereiche, der Behindertenbeirat und auch der Seniorenbeirat vertreten.

 

Kontakt:

 

Behindertenbeirat der Stadt Rheinberg
c/o Herrn Rolf Goy (Vorsitzender) oder Frau Magdalene van Voorn (stellvertretende Vorsitzende)
Kirchplatz 10
Telefon-Nr.:0170 7161755 (Mobilnummer des Beirates)
E-Mail: behindertenbeirat@rheinberg.de

 

Bewohnerinnen und Bewohner der einzelnen Ortsteile können sich an die einzelnen Mitglieder des Beirates wenden:

 

Annaberg Gisela Olbricht 01707161755
Borth, Ossenberg und Wallach Walburga Balzen 01707161755
Borth, Ossenberg und Wallach Melanie Hofmann 01707161755
Orsoy, Orsoyerberg und Vierbaum Lena van Voorn 01743124004
Budberg und Eversael Manfred Hermann 01707161755
Millingen und Alpsray Monika Willert 01707161755
Rheinberg Innenstadt Günther Mense 01722984133

 

Bei der Rufnummer 0170 7161755 handelt es sich um ein Handy des Behindertenbeirates. Anfragen werden daher ggf. innerhalb des Beirates weitergegeben, bevor eine Beantwortung erfolgt.